Olaf Staudt
www.planetenbilder.com

Internationale Politik




Deutschland

Die Daten werden regelmäßig erweitert bzw. aktualisiert.


Deutschland Kaiserreich, 1.1.1871, 00.00 LMT, Berlin

Im November 1870 wurde ein Bündnisvertrag deutscher Fürsten für das künftige Deutsche Reich unterzeichnet. Dieser legte fest, dass die Verfassung am 1.1.1871 ab 0.00 Uhr in Kraft treten sollte. Das auf diesen Moment berechnete Geburtsbild lässt sich als Ur-Horoskop der neuen deutschen Geschichte auffassen. Alle wichtigen Ereignisse des deutschen Staatslebens sind darin enthalten.



Deutschland Wiedervereinigung, 3.10.1990, 0.00 MEZ

Am 24. September 1990 unterschrieb Bundespräsident Richard von Weizsäcker den Vereinigungsvertrag. Als eigentliches Wiedervereinigungsdatum wird aber der 3. Oktober 1990, 0.00 Uhr angesehen. Dies war der Zeitpunkt der offiziellen Wiedervereinigungszeremonie.



Angela Merkel, Bundeskanzlerin, 17. 7.1954, 18:00 MEZ, Hamburg, Quelle: Astrologie Heute

Obwohl gerundete Zeiten immer mit Vorsicht zu genießen sind, scheint Merkels Horoskop gut zu funktionieren.
Markant ist eine Konjunktion von Sonne und Uranus an der Spitze des 8. Hauses und im Quadrat zu Neptun, der sich seinerseits genau am MC befindet. Dieses Aspektgefüge verbindet individualistische, rebellische und soziale Qualitäten (Uranus) mit starkem Idealismus und Gespür für feinste Schwingungen (Neptun). Mit dieser Konstellation gelingt es Merkel recht gut, verschiedene Parteien zusammenzuführen, ohne dass jemand sein Gesicht verliert. Sie besitzt die Fähigkeit, andere einzubinden und sich selbst dabei zurückzunehmen.
In Konflikten verhält sich die Kanzlerin häufig abwartend, was ihr schon oft als Entscheidungsschwäche ausgelegt wurde. Mit Mars im ersten Haus verfügt Merkel dennoch über kämpferische Qualitäten. In der Vergangenheit hat die CDU-Politikerin immer wieder gezeigt, dass sie in der Lage ist, Konkurrenten auszuschalten, um die eigene Machtstellung zu erhalten oder auszubauen. Aufgrund des dominant gestellten Neptuns, der auch ein Sextil zu Mars bildet, erfolgt die Durchsetzung allerdings nicht mit der Brechstange, sondern eher subtil und unscheinbar.



Wolfgang Schäuble, Finanzminister, 18.9.1942, 14.00 MES, Freiburg im Breisgau, Quelle: IHL-4.



Guido Westerwelle, ehemaliger Außenminister und Fize-Kanzler, 27.12.1961, Bad Honnef am Rhein, Mittagsstände in Ermangelung exakter Geburtsinformationen

Westerwelle starb am 18. März 2016 an den Folgen einer Krebs-Erkrankung.


copyright: Olaf Staudt, Kontakt