Olaf Staudt
www.planetenbilder.com

Internationale Politik




Israel

Die Daten werden regelmäßig erweitert bzw. aktualisiert.


Israel, 14.5.1948, 16.00 EET, Tel Aviv, Quelle: Campion, Buch der Welthoroskope

Das astrologische Profil des modernen Israel verbindet enorme Zähigkeit (Stier-Sonne im Quadrat mit Mars und Saturn) mit königlichem Stolz (Löwe-Mond) und einer Art Märtyrer-Komplex (Neptun in 12 im Quadrat zu Venus, Herrscherin des Aszendenten).
Der Gegensatz von religiöser Propaganda und Rebellion kommt in der Opposition von Jupiter und Uranus zum Ausdruck.

Wichtige Bilder: SO/MO = WI (öffentliches Potential); SA = MO/UR (Kampf zwischen Vergangenheit und Zukunft); MC = VE/SA (niemals erfolgreich und wichtig genug); NE = SO/MA (unterminierter Fortschritt).



Benjamin Netanjahu, 21.10.1949, 9.30 EES, Tel Aviv, Quelle: Astrologie Heute

Israelischer Politiker, Sohn eines Professors für jüdische Geschichte. Nimmt 1967 im Alter von 17 Jahren am Sechstagekrieg teil und ist an zahlreichen weiteren militärischen Einsätzen beteiligt.
Massgeblich prägt ihn der Tod seines älteren Bruders Jonathan, der 1976 bei einem Einsatz gegen PLO-Terroristen, die eine Air-France-Maschine entführt haben, ums Leben kommt. Kandidiert 1988 zum ersten Mal für das rechtskonservative Bündnis Likud-Block.
Ist ein Hardliner und spricht sich stets gegen einen unabhängigen Palästinenserstaat aus. 1993 wird er zum Likud-Vorsitzenden gewählt, 1996 wird er zum ersten Mal Ministerpräsident. Seine erste Amtszeit ist geprägt von einem Stillstand der Friedensbemühungen zwischen Israel und den Palästinensern. 1999 wird er abgewählt.
Nachdem er verschiedene Ministerposten unter Scharon bekleidet, wird er 2005 nach dessen Ausscheiden Chef der Likud-Partei. Seit März 2009 hat er erneut das Amt des Ministerpräsidenten inne.

Wichtige Bilder: PL = MO/SA = JU/MC = SO/MC; NE = AC; AC/MC = MA/SA; JU = SO/MO = MC; VE = SO = SA/MC


copyright: Olaf Staudt, Kontakt